DIE STIFTUNG

Die Yannis-Tsarouchis-Stiftung wurde 1981 gegründet.

Sie hat ihren Sitz in Maroussi in der Odos Ploutarchou 28, in dem Gebäude, das auch das Museum beherbergt. Gemäß der Satzung wird die Stiftung von einem fünfköpfigen Verwaltungsrat geleitet, dem die Gründungsmitglieder auf Lebenszeit angehören. Die Mitglieder des ersten, sechsköpfigen Verwaltungsrates berief Yannis Tsarouchis und er selbst saß dem Rat bis zum Tag seines Todes im Juli 1989 vor.

Stiftungsziele sind:

  • Der Aufbau einer möglichst vollständigen Sammlung der Werke des Stiftungsgründers, stellvertretend für alle Phasen seines künstlerischen Strebens und alle seine Stilphasen, sowie die detaillierte Katalogisierung, die museale Wahrung und die Restaurierung der Werke nach den Standards der internationalen Museologie.
  • Die Verbreitung des Werkes von Yannis Tsarouchis,
    • durch Organisation von Ausstellungen mit Werken des Künstlers in der Stiftung oder an anderen Orten,
    • durch Teilnahme der Stiftung an Veranstaltungen anderer Träger,
    • durch Leihgaben von Werken aus den Stiftungssammlungen,
    • durch die Herausgabe von Büchern nicht nur zum malerischen Werk von Yannis Tsarouchis, sondern auch zu seinem schriftstellerischen, übersetzerischen und bühnenbildnerischen Schaffen,
    • durch Förderung und Unterstützung von Forschern, die die Werke des Künstlers studieren wollen.

Die Stiftung ist der Inhaber aller Verwertungsrechte am geistigen Eigentum des Gesamtwerkes von Yannis Tsarouchis (Bild- und Schriftwerk).

GEBÄUDE

Die Stiftung ist in einem zweigeschossigen Gebäude mit Untergeschoss und einer Dachkammer untergebracht, das Yannis Tsarouchis entworfen und dessen Erbauung er selbst überwacht hat. Der Bau ist 1985 vom Griechischen Ministerium für Umwelt, Raumplanung und Öffentliche Bauten sowie 2002 vom Griechischen Kulturministerium, Abteilung für Moderne Monumente unter Denkmalschutz gestellt worden.

Im Erdgeschoss des Gebäudes, in dem sich die Wohnung des Künstlers befand, ist heute ein kleiner Museumsladen untergebracht, in dem Siebdrucke, Plakate und Postkarten mit den Werken von Yannis Tsarouchis zum Verkauf stehen; außerdem sind hier Kopien seiner Werke und von ihnen inspirierte Artikel sowie Bücher mit seinem Bildwerk und dem schriftstellerischen Schaffen erhältlich. Im ersten Obergeschoss und dem Dachgeschoss des Gebäudes befinden sich die Ausstellungsräume, deren Gestaltung genauso beibehalten wurde, wie sie der Künstler entworfen und geschaffen hat. In diesen Räumen ist lediglich ein Teil der wichtigen Werke aus dem Besitz der Stiftung ausgestellt. Wegen der äußerst beschränkten räumlichen Möglichkeiten werden die Werke in Sonderausstellungen präsentiert.

Ausstellungsräume

obergeschoss
obergeschoss
dachgeschoss
dachgeschoss
error: Content is protected !!